Automatische Zahlungen - wie es funktioniert

erstellt: 08.03.2021
Letzte Aktualisierung: 10.11.2021

Wenn Sie nach einer Funktion suchen, mit der Sie den Empfang von Zahlungen von Kunden für Verkäufe beschleunigen können, überprüfen Sie die automatischen Zahlungen. Mit automatischen Zahlungen wird ein direkter Link in das Dokument eingefügt, der den Kunden zur Zahlung weiterleitet. Dieser Link kann auf Ihren Bankdaten verweisen, sodass der Kunde diese problemlos auf die Banküberweisungskarte kopieren kann, oder, wenn Sie ein Konto bei einem der in InvoiceOcean integrierten Schnellzahlungsdienste haben, können Sie den Kunden direkt auf den Weg der Zahlung führen.

Es gibt 3 Startpunkte für die automatische Zahlungen:

  1. auf Ihrer Rechnung - wenn der Kunde eine Rechnung erhält und auf „Bezahlen“ klickt, ändert die Rechnung nach der Zahlung ihren Status in „bezahlt“ (weitere Informationen)
  2. auf Ihrer Proforma-Rechnung - wenn der Kunde erhält eine Proforma-Rechnung und auf „Bezahlen“ klickt, wird nach der Zahlung wird eine Mehrwertsteuerrechnung erstellt, die automatisch an den Kunden gesendet wird (weitere Informationen)
  3. auf Ihrer Website – wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, erhält der Kunde nach der Zahlung automatisch eine Mehrwertsteuerrechnung (weitere Informationen).
Nach der Zahlung ist es möglich, die API aufzurufen.

Wie sieht der Link aus, über den der Kunde zur Zahlung weitergeleitet wird?

online bezahlen

Der Link auf der gezeigten Dokumentvorlage ist in der oberen rechten Ecke sichtbar und ermöglicht es dem Kunden, direkt zur Zahlung zu gelangen.

Zahlungsstatus
Dokumente, die von Ihren Kunden mit den integrierten Schnellzahlungen bezahlt wurden, erhalten automatisch den Status Bezahlt.

Erfahren Sie mehr über andere Möglichkeiten, wie Sie die finanzielle Liquidität Ihres Firmens kontrollieren können.



Zurück


Kommentar hinzufügen